Samstag, 2. Januar 2010

Kleine Winteridylle

In den letzten Tagen hat es bei uns endlich mal etwas mehr geschneit und so haben die Töpfchen auf meinem Balkon auch etwas abbekommen.

Außerdem herrscht ein stetiger Besucherandrang. Kohlmeisen,Blaumeisen und andere drängeln sich am Futterplatz. Gestern habe ich sogar ein Rotkehlchen gesehen. Es ist immer wieder ein Spaß, die kleine Gesellschaft zu beobachten.




Vielen Dank für's Anschauen!

Kommentare:

Rosie hat gesagt…

Hallo Jutta,
ein schönes Foto ist das geworden. Ich füttere die Piepmätze auch fleißig. Mag ihnen so gerne zuschauen.

Liebe Grüße
Rosie

Melodie hat gesagt…

Auf so schönen Fotos sehe ich Schnee sehr gern, nur vor meiner Haustür kann ich ihn so gar nicht leiden.
Letztens hat sich ein Vögelchen zu mir in die Wohnung verirrt. Ich hatte meine Weihnachtskarten auf der Balkon-Fensterbank aufgestellt, und der Piepmatz hat alles durcheinander gebracht. Ich war froh, als er dann endlich wieder heraus fand, ihm muß das Herz bis zum Hals geschlagen haben.
Liebe Grüße
Melodie